Login
Nickname:

Passwort:





 Daten vergessen?
 Registrieren

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeine Geschäftsbedingungen



§1 Teilnahme

Die Teilnahme bei Miles-Welt ist kostenlos.Es besteht keine Pflicht des Users aktiv zu sein. Mit der Teilnahme an Meinen Dienst erlaubt Mir der User, in unregelmäßigen Abständen E-Mails von Miles-Welt zu erhalten (Newsletter). Es ist verboten, jegliche Art von Spam zu betreiben um schneller neue Ref's zu gewinnen, bei nachweislichen Spam und Reklamationen wird der Account bei Miles-Welt gesperrt/gelöscht und es besteht kein Anspruch auf Auszahlung von Guthaben.



§2 - Anmeldung

Der User ist verpflichtet bei der Anmeldung alle Datenfelder vollständig und korrekt auszufüllen. Miles-Welt behält sich das Recht vor einzelne Accounts temporär zu sperren um eine Prüfung der Daten vorzunehmen. Die Nutzung von fremden Accounts ist untersagt und führt zur Sperrung des betreffenden Accounts, Guthaben welches noch vorhanden ist verfällt und wird nicht ausgezahlt!Pro Person ist nur ein Account erlaubt!





§3 Faking / Bugusing z. D. Lügen, fälschen / (Script-) Fehlerausnutzung

Jede Art von Ausnutzung von eventuellen Fehlern zur eigenen Bereicherung und Schwindel ist auf Miles-Welt strengstens verboten und führt zur sofortigen Löschung des betroffenen Benutzers. Eine erneute Anmeldung bei Miles-Welt ist auf Lebzeiten ausgeschlossen!

§3a Multiauszahlung

Auf Miles-Welt.de hat man die Möglichkeit, verschiedene Währungen zu nutzen aber es ist Verboten die Seite als Wechselstube zu mißbrauchen.
Wen jemand dagegen Verstoßt wird sofort Gesperrt.



§4 Verantwortlichkeit

Miles-Welt und deren Mitarbeiter haften nicht für Schäden, die durch die Nutzung des Dienstes entstehen. Insbesondere bei Schäden durch Manipulation ist Miles-Welt von allen Forderungen gegenüber dem User oder anderen Dritten befreit. Eventuelle Verluste vom Guthaben werden nicht erstattet.



§5 Verfügbarkeit

Miles-Welt übernimmt keine Garantie für ständige Verfügbarkeit des Dienstes.Es wird jedoch im Rahmen der technischen Möglichkeiten eine weitgehend lückenlose Verfügbarkeit angeboten. Kurzzeitige Ausfälle durch Wartungsarbeiten, die zur Aufrechterhaltung des Dienstes und der Datensicherheit dienen, sind dennoch möglich.



§6 Datenschutz

Alle angegebenen Daten dienen nur für interne Zwecke, Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Außer zur Aufdeckung von Betrugsversuchen bei Miles-Welt oder anderen Webseiten.Es werden nur so viele Daten wie nötig weitergegeben, und der User wird informiert.



§7 Miles-Welt verdienen

Miles-Welt bietet verschiedene Möglichkeiten an CC-Miles zu kommen.Jeder bei uns angemeldeter User hat das Recht daran teilzunehmen oder zu benutzen.



§8 Spielen

Alle unsere Spiele sind getestet sollte bei einem Spiel doch mal Fehler auftreten, sind diese sofort zu Melden und als Beweis ein Screenshot zu erstellen. Sollte der User es versäumen einen Screenshot zu machen, besteht kein Anspruch einer Entschädigung.

§8a

Es ist untersagt einen Slot in mehrern Fenstern/Tabs laufen zu lassen, ihr dürft aber jederzeit an verschiedenen Slots gleichzeitig spielen.
Bei Verstoß ist mit einer Strafe zu rechnen wie z.b. Ralleypunkte werden auf 0 gesetzt.



§9 Refsystem

Miles-Welt bietet ein zweistufiges Refsystem an (0.80% / 0.20%) der Werber verdient somit mit wenn der Ref etwas auf Miles-Welt macht.



§10 Paidmails

Jedes Mitglied kann bei der Anmeldung oder im Mitgliederbereich von miles-welt .de (Einstellungen) festlegen, dass es Werbemails erhalten möchte. Für das Lesen und Bestätigen dieser Werbemails erhält das Mitglied eine Vergütung in CC-Miles, welche seinem persönlichen Konto gutgeschrieben wird. Die Mails müssen vom User selbst am eigenen PC bestätigt werden. Es ist nicht erlaubt, die Mails mit einem Programm zu bestätigen.



§11 Inhalt

Sämtliche Grafiken unterliegen dem Copyright von Miles-Welt und dürfen nicht weiterverwendet oder abgeändert werden.



§13 Änderungen der AGB

Miles-Welt ist berechtigt, diese Bestimmungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die Änderungen werden in den News oder per Newsletter an alle User bekannt gegeben. User, die die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren, sind verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen ihren Account bei uns zu löschen.



§14 Werbung Buchen

Jeder User ist für den Inhalt der Werbung verantwortlich.

Miles-Welt haftet nicht für den Inhalt der Seite.

Beworben werden darf nur, Seiten die den Regeln entsprechen.

Max. 2 Popups

Max. 2 Layer

Max. 2 Frames

Keine Framebrecher

Es wird kein Guthaben erstatte für Nichteinhalten und Löschung der Kampagne.



§15 Account Löschung

Jeder User Hat das Recht Seinen Account zu Löschen!

Wer dieses Recht in Anspruch nimmt verliert bei der Absendung der E-Mail/Supportnachricht alle rechte an diesem Account, sodass Guthabenforderungen oder anderen Forderungen nicht nachgekommen wird

Bei Antrag auf Löschung werden E-Mails und Kontostand auf 0 gesetzt und der Account in den Status nicht freigeschaltet versetzt.

Und nicht komplett Gelöscht

Für eine Wiederanmeldung ist eine kurze E-Mail an dem Admin ausreichend.


§16 Inaktivlöschung

User die Ihren Account in einem Zeitraum von 12 Momaten nicht nutzen, werden gelöscht.
Er verliert damit sein jeglichen Anspruch auf sein Kontoguthaben und Anteile.
Wer dieser Löschung umgehen will, sollte sich in dem Zeitraum von 12 Monaten einmal in seinen Account einloggen.


§17 Änderungen/Ergänzungen der AGB'S

Der Betreiber ist berechtigt, diese Bestimmungen jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Die änderungen werden in den News/Newsletter bekannt gegeben.
User, die die neuen Bestimmungen nicht akzeptieren, sind verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen ihren Account aufzulösen.


§18 Salvatorische Klausel

Sollte eine Klausel dieser Bedingungen unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Bei Unstimmigkeiten ist immer der Admin zu kontaktieren. Die Parteien sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt. Dem Betreiber ist es gestattet, jederzeit die Höhe von Gebühren und Fallgrenzen zu ändern. Dies muss nicht bekannt gegeben werden. Es zählen immer die aktuellen Einstellungen.